header img

Rechtsschutzversicherung

Der Unterschied zwischen Recht haben und Recht bekommen kann Zeit und Geld kosten Stellen Sie sich einmal vor: Ihr Vermieter klagt mit Eigenbedarf, in Ihrem Urlaub wird aus dem gebuchten Meeresblick ein Blick auf eine Baustelle, nach einem Verkehrsunfall ist die Schuldfrage unklar oder Ihr Arbeitgeber kündigt Ihnen unzulässiger Weise. Sicher möchten Sie dann Ihr Recht vor Gericht einfordern. Doch Gerichtsverfahren können viel Zeit und Geld kosten, bei ungewissem Ausgang.

Unsere Lösung

Mit unseren Rechtsschutzpaketen brauchen Sie aus finanziellen Gründen nicht auf Ihr gutes Recht zu verzichten und können risikolos Ihr Recht einfordern. Die Versicherung übernimmt Ihre Prozesskosten und wenn Sie verlieren, sogar die der gegnerischen Partei.

Versichert sind 

haken 32   Sie als Versicherungsnehmer
haken 32   Ihr Ehegatte oder der in häuslicher Gemeinschaft mit Ihnen wohnende Lebenspartner (nicht im Single-Tarif)
haken 32   Ihre minderjährigen Kinder (nicht im Single-Tarif)
haken 32   Ihre unverheirateten volljährigen bzw. nicht in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft lebenden Kinder (altersbegrenzt), solange diese noch keinen Beruf ausüben (nicht im Single-Tarif)
haken 32   Ihre Adoptiv-, Pflege- und Stiefkinder (nicht im Single-Tarif)
haken 32   alle berechtigten Fahrer und Insassen der versicherten Fahrzeuge

 

Mit der Privat-, Berufs- und Verkehrs-Rechtsschutzversicherung für Nichtselbstständige sind folgende Leistungen versichert 

Für die Durchsetzung von gesetzlichen Schadenersatzansprüchen aufgrund erlittener Personen-, Sach- und Vermögensschäden durch ein Verschulden anderer. Beispiel(e) aus dem Bereich Privat: Schmerzensgeld sowie Verdienstausfall etc. nach einem Freizeitunfall Beispiel(e) aus dem Bereich Verkehr: Kfz-Unfallschaden, Schuldfrage unklar, gegnerische Versicherung zahlt nicht

Für die Verteidigung gegen den Vorwurf eines fahrlässigen Vergehens Beispiel(e) aus dem Bereich Privat: Vernachlässigung der Streupflicht, fahrlässige Körperverletzung Beispiel(e) aus dem Bereich Verkehr: Fahrlässige Trunkenheit im Verkehr, fahrlässige Körperverletzung in Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall

Für den Widerspruch gegen den Vorwurf einer Ordnungswidrigkeit Beispiel(e) aus dem Bereich Privat: Verstoß gegen Leinenzwang für Hunde, gegen die Verpflichtung zum Schneeräumen Vorwurf von Lärmbelästigung Beispiel(e) aus dem Bereich Verkehr: Angebliche Geschwindigkeitsüberschreitung, Einspruch gegen Bußgeldbescheid

Für die Verteidigung in standesrechtlichen Verfahren der freien Berufe Beispiel(e): Vorwurf der Befehlsverweigerung, Verstoß gegen Standesrecht Entzug der Berufserlaubnis von Rechtsanwälten, Architekten, Apothekern oder Ärzten

Für verkehrsrechtliche Verwaltungsverfahren Beispiel(e) aus dem Bereich Verkehr: Führerscheinentzug, Fahrtenbuch-Auflage, „Idiotentest“

Streitigkeiten um private Verträge des Alltags oder Eigentum an beweglichen Sachen Beispiel(e) aus dem Bereich Privat: Kauf von Hausrat, Urlaubsreise, Reparaturmängel Beispiel(e) aus dem Bereich Verkehr: Probleme mit Auto-Garantie, Kfz-Lieferzeit, Kfz-Reparaturmängel

Wahrnehmung von Rechten aus Arbeits- und Dienstverhältnissen Beispiel(e): Kündigung, Versetzung, Urlaubs- oder Weihnachtsgeld, Einstufen in Besoldungsgruppe

Wahrnehmung rechtlicher Interessen vor deutschen Sozialgerichten sowie in Widerspruchsverfahren, die diesem Gerichtsverfahren vorangehen Beispiel(e): Höhe der Erwerbsunfähigkeitsrente oder Einordnung in Pflegestufe, Kostenübernahme für neue OP-Methoden und Therapien; nach einem Arbeitsunfall: Höhe des Invaliditätsgrades oder Rentenanspruches durchsetzen

Beratung durch in Deutschland zugelassenen Rechtsanwalt oder Notar bei geänderter Rechtslage Beispiel(e): Erbe annehmen oder ausschlagen, Ansprüche nach dem Erbfall abklären

Streit um Steuern und sonstige Abgaben vor deutschen Finanzbehörden/-gerichten Beispiel(e) aus dem Bereich Privat: Werbungskosten, Sonderausgaben, Zölle Beispiel(e) aus dem Bereich Verkehr: Einstufung bei Kfz-Steuer, Abgasklasse strittig Beispiel(e) aus dem Bereich Wohnen: Grundsteuer, Abwasser-, Straßenreinigungsgebühren

Als Nebenkläger in Ermittlungs-/Strafverfahren vor deutschen Gerichten gegen den Täter auftreten und Ansprüche nach dem Opferentschädigungsgesetz geltend machen Beispiel(e): Nach schwerer Körperverletzung, Überfall oder Geiselnahme

Interessen als Eigentümer oder Mieter einer selbst bewohnten Wohneinheit wahren Beispiel(e): Konflikte bei Mieterhöhung, Kündigung, Schönheitsreparaturen, Räumungsklage

Noch Fragen? Bitte kontaktieren Sie uns.

Adresse

45357 Essen, Reuenberg 131

Telefon & Fax

0201. 760 26 59 - 0
0201. 760 26 59 - 20

Mitgliedschaften

pool   sons   gut   sdv